lenasgerman

Deutsch für LernerInnen im griechischsprachigen Raum

Virtueller Seminarraum Musik im Deutschunterricht

Im Anschluss an die Goethe-Institut-Musik-Seminare „Deutschland rockt“ von Christina Gentzik in Athen, Patras und Ioannina sowie „Musik im Unterricht“ von Christiane Bolte in Chania und Iraklion ist ein gemeinsamer virtueller Seminarraum mit allen verfügbaren Unterlagen aus den Workshops entstanden: den Präsentationen der Referentinnen und ihren Arbeitsblättern, aber auch mit den von teilnehmenden DaFlehrenden an den Workshops erarbeiteten Didaktisierungen. Im Anschluss an die Seminare auf Kreta hat das GI einen Steckbrief entwickelt, mit dem sich die Didaktisierungen in eine übersichtliche Form bringen lassen, auch er liegt im virtuellen Seminarraum und kann zum Hochladen weiterer Didaktisierungsvorschläge genutzt werden. Falls man noch nicht oder nicht mehr eingeloggt ist, benötigt man einen Registrierungscode, um in den Raum zu gelangen. Für diejenigen, die sich auskennen, hier einfach der Code:

nissxpnxgpix

Für alle anderen noch einmal die wichtigsten Schritte:

Der virtuelle Seminarraum befindet sich auf der Lernplattform des Goethe-Instituts, zu der man über die Schaltfläche „Mein Goethe.de“ am oberen Rand der Internetseiten des Goethe-Instituts gelangt oder direkt über die Adresse http://my.goethe.de

1.Falls man noch nicht bei http://my.goethe.de registriert ist, ist das der 1. Schritt (rechter Teil der Maske). Dazu kann man sich zunächst ein kleines Video ansehen, das die Registrierung und erste Anmeldung Schritt für Schritt zeigt. Das Video gibt es auf der Startseite des Goethe-Instituts Athen am rechten Rand oder per Klick auf diesen Link: http://www2.goethe.de/z/40/44/meingoethe/videoanleitung_kursaktivierung_lernplattform_de_alvarez_2.html . Alternativ kann man die Schritt-für Schritt-Anleitung im Anhang lesen.

2.Sobald man sich entsprechend der Menüführung eingetragen hat, erhält man eine Bestätigungsnachricht an seine Mail-Adresse mit einem Link. Durch Anklicken dieses Links wird die Registrierung aktiviert.

3.Anschließend meldet man sich an: Wieder auf Mein Goethe.de, aber jetzt gibt man in die linke Maske seine Mail-Adresse und sein Passwort ein. Auf seiner Startseite in Mein Goethe.de sieht man am linken Rand „Meine Kurse“, durch Anklicken erscheint ein Eingabefeld „Registrierungscode“. Dort gibt man den Zugangsschlüssel nissxpnxgpix ein, und klickt auf „Absenden“, dann sieht man den Raum Musik im Unterricht.

4.Künftig braucht man sich nur noch mit seiner Mail-Adresse und seinem Passwort bei http://my.goethe.de anzumelden.
Falls man sein Passwort vergessen hat, klickt man auf den Link Passwort vergessen unter der Anmeldemaske, dann bekommt man unmittelbar und automatisch ein provisorisches Passwort zugesandt.

Advertisements
Kommentare deaktiviert für Virtueller Seminarraum Musik im Deutschunterricht

Goethe Institut in Jannena: 01.04.2012

                                                                    Jahresseminar in Ioannina

                                     Aktuelle Popmusik im Deutschunterricht

                                                                                 Seminar
Sonntag, 01.04.2012, 9.30–16.00 Uhr
Hotel du Lac, A. Miaouli & Ikkou, 452 21 Ioannina
in deutscher Sprache
Eintritt frei
Tel.:             +30 26510 59100
info@hoteldulac.gr
© ColourboxOb Rock, Pop, HipHop, Chanson oder Reggae –   nicht nur in der (Musik-)Hauptstadt Berlin, sondern überall zwischen Hamburg und München zeigen in den letzten Jahren junge Gruppen und Musiker, wie vielfältig die deutsche Musikszene ist. Musik aus Deutschland und – vor allem – Musik auf Deutsch ist „in“!Im Alltag von Schülern ist
             Musik spätestens seit der Erfindung des Ipod allgegenwärtig                   warum also nicht auch Musik im Deutschunterricht?!   Als   Lernmedium hat Musik großes Potenzial: Sie lässt sich ohne technischen Aufwand leicht in den Unterricht integrieren und für alle Fertigkeitsbereiche (Hören, Sprechen, Schreiben, Lesen) einsetzen. Außerdem motiviert Musik und zeigt, wie viel Spaß man beim Deutschlernen haben kann.Der Workshop richtet sich an alle Lehrer, für die Musik im Unterricht mehr ist als das klassische Hörverstehen mit Lückentext. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die aktuelle deutsche Musikszene, lernen verschiedene Didaktisierungsmöglichkeiten kennen und probieren diese selbst aus. Die Auswahl der Lieder ist dabei auf unterschiedliche Altersgruppen und Sprachniveaus abgestimmt.

Referentin: Christina Gentzik

Download SymbolProgramm (pdf 67 KB)

Christina Gentzik studierte Germanistik, Kulturwissenschaften und Latein in Berlin, Rom und Krakau. Von 2007-10 arbeitete sie als DaF-Lehrerin und Beauftragte für Bildungskooperation (Lehrerfortbildung) am Goethe-Institut Mailand. Seit 2010 ist sie Lehrerin für Deutsch und Latein und unterrichtet an einer Schule in Frankfurt.

Kommentare deaktiviert für Goethe Institut in Jannena: 01.04.2012

EUROPE TODAY

Unabhängig, kritisch, europäisch

Deutschkunterbund's Blog

Deutsch als Fremdsprache - Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles (Johann Wolfgang von Goethe)

dafdiesunddas

Deutsch lehren, lernen und weiterkommen

%d Bloggern gefällt das: